» WORKSHOP: CHAOS - NOISE - MOTION
This site relies heavily on Javascript. You should enable it if you want the full experience. Learn more.

WORKSHOP: CHAOS - NOISE - MOTION

Who David Gann
When Sat, Mar 10th 2018 - 14:00 until Sat, Mar 10th 2018 - 17:30
Where LOFFT Verein zur Förderung des Leipziger OFF-Theaters e.V., Lindenauer Markt 21 , 04177, Leipzig, Germany

ATLAS @ Deep Space Ars Electronica

WORKSHOP: CHAOS - NOISE - MOTION
MIT VORSTELLUNGSBESUCH VON CABOOM
DAVID GANN / 000.GRAPHICS
Dem Körper angepasste Interfaces ermöglichen es Tänzer*innen und Performer*innen, direkt mit Sound und Computergrafik zu interagieren. Die Körperbewegung wird dadurch zum Ausdrucksvektor für audio-visuelle Kompositionen, basierend auf Chaos und Noise.

  • - English below --

Der Workshop vermittelt eine Basis, Tanz und Performance mit interaktiver Kunst und Medienkunst zu verbinden. Die Teilnehmenden nähern sich Methoden an, mit denen Körperbewegungen digital erkennbar werden und setzen diese Bewegungsdaten in Echtzeit für die Erzeugung audiovisueller Elemente ein. Dabei wird primär die visuelle Programmiersprache VVVV gezeigt, welche besonders gut für den flexiblen Einsatz auf der Bühne geeignet ist (auch für Anfänger). Es wird speziell auf die Themen Chaos und Noise in der Computergrafik und im Sound Design eingegangen mit dem Ziel, Wege zu finden, durch Bewegungen komplexe und eindrucksvolle Bilder und Klänge zu erzeugen.

David Gann studierte Biologie und Interface Art und arbeitet als Künstler, Entwickler und Designer im Bereich interaktive audio-visuelle Medien, Computergrafik und Sound Art.

English Description
Wearable DIY interfaces enable dancers and performers to directly connect to real-time generated audio and computer graphics. The body movement becomes an expression vector for generating audio-visual productions based on chaos and noise. The participants approach methods of digitally capturing body movements and use the data gathered to create audio-visual elements in real-time. The primary focus is on the coding language VVVV, which is especially applicable for the flexible use on stage (even for beginners).

David Gann studied biology and interface art and is working as a artist, developer and designer in the field of interactive audio-visual media, computer graphics and sound art.

Wearable Motion Controllers
FBM Noise

HINWEIS: Die Workshopgebühr beinhaltet ein Ticket für einen Vorstellungsbesuch von CABOOM vom 09. bis 11. März 2018.

Anmeldung unter: workshop@lofft.de

000.graphics

KONZEPT+DURCHFÜHRUNG+FOTO David Gann. Ein Workshop von David Gann/ooo.graphics in Kooperation mit LOFFT – Das Theater. Gefördert von der Stadt Leipzig, Kulturamt. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

tekcor, Thursday, Jan 25th 2018 Digg | Tweet | Delicious 0 comments  
  • 1

anonymous user login

Shoutbox

~3d ago

skyliner: wanna do drone shows or applications? then check this super cool project of our man e1n

~8d ago

NoseBleedIndustries: Thanks Joreg! The few minutes I was able to see, very good workshops!

~8d ago

joreg: @NoseBleedIndustries please give us some days, we'll have an announcement soon...

~8d ago

NoseBleedIndustries: I could not assist the Node20 (workshops ) Any Idea when we will have access to the links of the recordings?

~9d ago

bjoern: unity has c# bindings for usd, under apache license: https://github.com/Unity-Technologies/usd-unity-sdk

~18d ago

ravazquez: @synth yes they are being recorded and will be available for future consumption

~18d ago

synth: Another stupid question: Are all #NODE20 sessions recorded and accessible for later viewing in case someone missed something?

~19d ago

joreg: Get a fresh drink and some snacks: Live in 45 minutes: #NODE20 opening: https://youtu.be/SlKKyEUihhY