» Wisp Festival for Arts, Technology & Communication | Leipzig
This site relies heavily on Javascript. You should enable it if you want the full experience. Learn more.

Wisp Festival for Arts, Technology & Communication | Leipzig

Who Wisp
When Fri, Nov 18th 2016 - 12:00 until Sun, Nov 20th 2016 - 18:00
Where Gieszer '16, Giesserstraße, 16, Leipzig, Germany

Wisp Festival for Arts, Technology & Communication

ENGLISH


WE LIVE IN A WORLD IN WHICH WE ARE BECOMING INCREASINGLY DEPENDENT ON ONE ANOTHER AND YET AT THE SAME TIME ARE TURNING MORE AND MORE AGAINST ONE ANOTHER. WHY ARE PEOPLE HOSTILE TO WHAT CONNECTS THEM, TO WHAT THEY HAVE IN COMMON - THEIR HUMANITY?
(Arno Gruen, „Der fremde in uns“, 2009)

_____________

Through the theme "The stranger within us", based on a lecture of the german psychoanalyst Arno Gruen in 2009, an exhibition, workshops, performances, concerts & talks will invite the guests to experience several interactive, digital and analog artworks from international artists with all senses and to reflect the loss of empathy in our society with the consequently personal and political consequences from the 18th - 20th of Novembre in Leipzig, Plagwitz.

_____________

for a detailed program and tickets for workshops, please visit our festival website:

http://festival.wisp-kollektiv.de/

GERMAN


Vom 18. - 20. November 2016 feiert das "Wisp Festival for Art, Technology & Communication", das künftig jährlich stattfinden soll, Premiere.
Der Kern der Veranstaltung ist politisch: Der Vortrag des Psychoanalytikers Arno Gruen "Der Fremde in uns" stellt dieses Jahr die inhaltliche Leitlinie des Festivals dar.https://www.youtube.com/watch?v=wXYTe_DdMnI
Im Sinne dessen bearbeiten Kunstbeiträge, mit Fokus auf digitaler, computergesteuerter Kunst den Kernpunkt des gesellschaftskritischen Textes, den Verlust der Empathie in unserer Gesellschaft.
Die Kunstaustellung mit über 30 beteiligten Künstler_Innen gibt den Gästen die Möglichkeit abstrakte, virtuelle Welten interaktiv zu erleben, den Körper neu wahrzunehmen und Eindrücke jenseits der Vorstellungskraft zu sammeln.
Im Lesecafé finden Vorträge und weitere theoretische Auseinandersetzungen statt, die ebenfalls in "Der Fremde in uns" ihren Anstoß finden. Mehrere Workshops, die an allen Festivaltagen durchgeführt werden, bieten den Gästen die Möglichkeit, kreativ mit modernen Technologien zu arbeiten und Resultate jenseits herkömmlicher Produkte selbst zu entwickeln.
Die zentrale Rolle spielt immer die Überlegung, wie Emanzipation entgegen der Allgegenwärtigkeit der Ökonomie Ausdruck, aber auch Wirkung verliehen werden kann.
Das Abendprogramm ist gefüllt mit interaktiven Kunstwerken, Konzerten & Performances. Durch die Anwendung eines 3d Audio Systems und einhüllende Projektionen gibt es auf zwei Floors verteilt ein abwechslungsreiches Programm.
Das Festival findet in der Gieszer '16 in Leipzig, Plagwitz statt und wird ohne Förderungen und Sponsoren realisiert. Der Eintritt zum Festival und für vereinzelte Workshops erfolgt auf Spendenbasis.

Wir suchen noch freiwillige Helfer für verschiedenste organisatorische Teilbereiche, sowie Schlafmöglichkeiten in Leipzig für die Künstler_Innen.
Außerdem gibt es die Möglichkeit weitere Vorträge, Podiumsdiskussionen & andere theoretische Auseinandersetzungen zum Thema mit in das Programm aufzunehmen. Wer Interesse hat teilzunehmen, schreibt uns bitte eine Email an: festival@wisp-kollektiv.de
http://festival.wisp-kollektiv.de

wisp, Sunday, Oct 23rd 2016 Digg | Tweet | Delicious 0 comments  
  • 1

anonymous user login

Shoutbox

~35min ago

joreg: Don't forget: This months #vvvv meetup in #berlin is happening on the 27th: 12-berlin-vvvv-meetup

~36min ago

joreg: @u7 @CeeYaa, we're investigating this...

~2h ago

tonfilm: Under the hood: We switched from #SharpDX to #Xenko math. vl-switch-to-xenko-math VL vvvv #visualprogramming #dotnet #creativecoding

~7h ago

CeeYaa: haha it was frozen for 10 seconds when I send this Shout before - using Firefox

~7h ago

CeeYaa: hui really slow speed on MainPage, Contributions ... speed in Forum quite OK

~10h ago

u7angel: mmm, the site is really slow now.

~20h ago

joreg: PSA: and we're back!

~2d ago

joreg: PSA: Thursday night starting 11pm CET vvvv.org will move servers. If all goes well we should be back soon after.

~3d ago

joreg: But first: This Friday in Berlin: Join our full day "Getting started with Generative Design Algorithms" workshop https://nodeforum.org/announcements/workshop-getting-started-with-generative-design/

~3d ago

joreg: In #Linz for #ArsElectronica? Join us for a free 2 days #vvvv workshop sponsored by businesses/responsive-spaces-gmbh Apply here: 2-day-gamma-vvvvorkshop-at-responsive-spaces-in-linz